Dienstag, 8. Dezember 2015

Weihnachtsmarkt in Lützelbach

Am Samstag hatte ich das erste Mal einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt. Ich hatte schon im September angefragt, ob ich am Weihnachtsmarkt in Lützelbach teilnehmen kann. Als dann im Oktober die Zusage kam ging es los mit dem Nähen und Planen.

Es war eine recht arbeitsintensive Zeit, da ich verschiedene Sachen im Angebot haben wollte. Mit der von mir getroffenen Auswahl war ich sehr zufrieden, obwohl einige Sachen kaum beachtet wurden. So zum Beispiel die Rentier-Anhänger, davon habe ich keinen einzigen verkauft.

Aufgefallen ist mir, dass viele Leute wirklich nur zum Glühwein trinken auf den Weihnachtsmarkt gehen und die Verkaufsstände gar nicht beachten. Und bekannte Gesichter grüßen noch, kommen aber nicht bis an den Stand. Das war schon recht merkwürdig. Ich meine, hatten diese Leute Angst etwas kaufen zu müssen, wenn sie näher kommen?

Alles in allem bin ich zufrieden mit diesem Markttag, der für mich von 10.30 Uhr bis 21.30 Uhr ging, da wir ja auch den Pavillon auf- und abbauen mußten. Ich war gut organisiert und habe nur einen einzigen Verbesserungsvorschlag für mich. Beim nächsten Markt muß ich mir die Mühe machen und für jedes Produkt ein Etikett anfertigen. Das ist aber der einizge Kritikpunkt an mir selbst und beim ersten Mal kann ja noch nicht alles perfekt sein. Man braucht ja noch eine Steigerungsmöglichkeit.

Jetzt noch ein paar Bilder von meinem Stand. Ich habe die Sachen nach Themen geordnet, also Weihnachtsdeko, Utensilos, Frühstückshüter, Täschchen, Accessoires und Kuschekisse.
















Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    Klasse, dein Stand und deine Nähwerke gefallen mir alle sehr gut! :-)
    Das die Rentieranhänger nicht gekauft wurden, kann ich wirklich nicht verstehen. Die sind doch allesamt wunderschön! Ein tolles Logo Schild hast du. Wo bekommt man denn soetwas? Gute Ideen hast du. :-)

    Liebste Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIebe Annette,
      vielen Dank für deine lieben Kommentare!
      Das mit den Rentieren kannst du hoffentilch bald noch genauer beurteilen ;-)
      Zu dem Logo-Banner gibt es noch einen Post!

      Herzlichst,
      Silke

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast einen Kommentar zu schreiben.
Ich freue mich riesig darüber!