Montag, 11. April 2016

Hans-Egon "Sharky"

Pünktlich zu Ostern ist noch ein Hans-Egon für meinen Großen fertig geworden. Ich weiß, das ist schon eine Weile her, aber in den Ferien hatte die Familie vorrang.

Kombiniert aus kuscheligem Sommerfrottee und einem weichen Jersey mit Sharky-Print für die Ärmel.

Da ich mich ja weiterentwickeln möchte, habe ich diesmal die Variante mit Knopfleiste gewählt und war ehrlich gesagt froh, dass ich das Shirt im Nähkurs angefangen habe. Der Schnitt ist sehr gut beschrieben und die einzelnen Schritte sind mit Bildern gut erklärt, aber an der ein oder anderen kniffligen Stelle war ich froh, dass mir Adelheid mit Rat und Tat zur Seite stand.

Das Bündchen für den Halsausschnitt mußte ich im zweiten Anlauf ganze 4 cm verlängern, obwohl ich Bündchenware verwendet habe, aber jetzt paßt es perfekt!



Stoffe von Stoffmixbar und Stoffonkel, Color Snaps von Prym


Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    Tolles Shirt!
    Shirts mit Hai kommt bei Jungs ja immer gut an. :-)
    Besonders gefällt mir die perfekte Knopfleiste.
    Richtig nett, wenn die Kinder auch von dem Nähhobby profitieren. ;-)

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich nähe sehr gerne für die Jungs, vor allem weil sie die Shirts wirlich gerne anziehen. Allerdings bleiben jetzt dafür meine Sachen liegen ..... Im Moment sehe ich sowieso wenig Land, Schulanfang, Kreativmarkt und jeden Tag zum Pferd, da mein kleiner Großer seine erste Longestunde hatte und jetzt jeden Tag mit unserem Pferd üben will.

      Herzliche Grüße,
      Silke

      Löschen
  2. Das Shirt ist klasse geworden! Tolle Stoffkombination und die Haie sind ja großartig! Sehr schön gemacht, dein Großer hat sich bestimmt sehr gefreut!

    Lieben Gruß,
    Susanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Susanna. Ja, mein Großer trägt das Shirt wirklich gerne, der Sommerfrottee ist aber auch soooo kuschelig.

      Herzliche Grüße,
      Silke

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast einen Kommentar zu schreiben.
Ich freue mich riesig darüber!