Samstag, 1. Oktober 2022

Rückblick September

 

 

Sommerfest AUSSICHTSREICH


jil Rooftop Drink&Dine Heidelberg

 

Alte Brücke Heidelberg


Altstadt Heidelberg


Angekommen - Landleben

 

Reine des Reinettes - Goldparmäne

 

Alte Obstwiese


Projekt - Erhalt und Pflege einer alten Obstwiese

 

Hagebutten


Weintrauben am Haus

 

Bauerngarten - Paprikaernte

 

Bauerngarten - Kartoffelernte

 

Cisca - Ponyliebe



Donnerstag, 29. September 2022

Gib Deinem Look ein Thema!

 

Zum Beispiel:

Animalprint, Epochen, Monochromelook, Colorblocking oder ordne dem Look einen bestimmten Anlass zu. 

Und ganz wichtig!

Die Schuhe machen den Look!

 

Thema zu diesem Look: La Cow-Girl 


 

Es kann auch sehr hilfreich sein bei der Shoppingtour gleich Kombinationen zu kaufen oder zumindest verschiedene Teile eines Herstellers, da die Farben dann untereinander sehr gut zu kombinieren sind. Allerdings kann dieses Styling sehr schnell langweilig wirken. Es muß daher unbedingt durch die persönliche Note aufgebrochen werden. 


Stil =    Durch Kleidung auszudrücken wer man ist, welche Werte man hat und wie man von der Welt gesehen werden möchte!

Dazu ist es wichtig, in sich hinein zu schauen und die eigene Stil DNA zu entdecken.

 

Kleiderbügel-Anhänger für mehr Übersicht im Kleiderschrank

Als Hilfe verwende ich in meinem Kleiderschrank Kleiderbügel-Anhänger, damit ich meine zusammengestellten Looks schnell nachstylen kann. Es funktioniert natürlich auch, wenn man von jedem gelungenen Outfit ein Photo macht und sich so sein eigenes Lookbook zusammenstellt. Aber sind wir mal ehrlich, wer hat die Zeit ständig Photos zu machen und dann auch noch auszudrucken.




Meinen Kunden stelle ich gerne meine Vorlage für die Kleiderbügel-Anhänger zur Verfügung, damit es in Zukunft morgens vorm Kleiderschrank keinen Frust mehr gibt. Nach dem Motto: "Hilfe, ich habe gar nichts anzuziehen!"

 

 Ich berate Dich gerne 

Stil mit Farbgefühl

 

 

 

Donnerstag, 22. September 2022

Was versteckt sich in deinem Tücherkorb?

 

 Ein Tuch hat zwei Effekte:

  • es läßt dich gut aussehen
  • es schmeichelt deiner Silhouette

und ganz nebenbei hält es noch warm.

 

Wenn du so blass bist wie ein kalter Januarmorgen oder wenn du morgens schon wütend auf deinen Kleiderschrank bist, ein Tuch ist die einfachste Lösung, um dich mit deinem Spiegelbild zu versöhnen.  

Trage ein Tuch, um ein dunkles Kleid aufzuhellen, um einer Winterjacke in der Sonne einen besonderen Reiz zu verleihen. Trage einen dunklen Mantel, ein schickes T-Shirt oder spiele mit einem Rundhalspullover. 

Abgesehen von einem flauschigen Strickschal mit einem traurigen veralteten Muster und müden Fransen - alles ist schön um deinen Hals zu wärmen!

  • Ein Seidentuch mit kleinen Tupfen
  • Baumwollspitze, Schmetterlinge, Kätzchen
  • Knallorange, Grasgrün, Azurblau, Bonbonrosa, Mohnrot, Sonnengelb
  • Vintage-Schal von einem Flohmarkt
  • Familienschatz aus Großmutters Kleiderschrank
  • Voluminöser und ultraweicher Schal aus der Herrenabteilung
  • Handgestrickter Schal mit Liebe gemacht


Und wie binde ich mein Tuch?

From the Audrey to the Paris, the Top Down, or the Easy Breezy, ...




Ein tolles Buch mit unzähligen Inspirationen wie man ein Tuch für seinen persönlichen Look einsetzen kann. 

Ich freue mich schon darauf die verschiedenen Techniken in der kommenden Herbst- und Winterzeit auszuprobieren. 



Wenn du mehr über Tücher und Schals erfahren möchtest, vor allem welche Bindetechniken es noch so gibt, ich berate Dich gerne  

Stil mit Farbgefühl




Donnerstag, 15. September 2022

Kleiderschrank Check

Der Tag beginnt um vieles besser, wenn man vor einem Kleiderschrank mit wenigen, gut sortierten Dingen steht!

 

Spätestens jetzt sollte der Kleiderschrank auf Herbstoutfits umgestellt sein, damit man für die ersten kühleren Tage gut gerüstet ist.  

Gar nicht so einfach nach dem endlosen heißen Sommer sich wieder auf Pullover und Jacken einzustellen und alles stilvoll miteinander zu kombinieren. Auch die Auswahl an trendigen Herbstoutfits in den Modehäusern ist sehr verlockend. Aber bevor es zur Shoppingtour geht sollte der Kleiderschrank genau inspiziert werden, damit die neuen Errungenschaften auch stimmig in die vorhandene Garderobe integriert werden können und keine Schrankleichen daraus werden. Und sehr oft ist es auch so, dass die perfekten Outfits schon längst im Kleiderschrank schlummern und man nur einen kleinen Anstoß braucht, um sich mal an neue Stylingideen zu wagen.

Sehr hilfreich ist es auch sich ein persönliches Moodboard anzulegen. So kann man Inspirationen sammeln und dann seinen eigenen Look kreieren. Ich nehme dazu gerne Photocollagen, die mir dann als Vorlage dienen.

 


 

So schafft man es dann auch ein Sommerkleid mit in den Herbst zu nehmen.

 

Ich helfe Dir gerne deinen Kleiderschrank zu checken und eine Liste mit eventuell notwendigen Neuanschaffungen zu erstellen, dann steht einem goldenen Herbst nichts mehr im Weg!

Stil mit Farbgefühl

 

 

Freitag, 9. September 2022

Sind die Socken cool?

 

Auch wenn wir schon ewig nicht mehr mit Puppen spielen, haben wir das Recht auf schicke Socken!

 

 


Die Bedingungen sind:

Gute Qualität (Baumwolle oder Mischungen aus Wolle/Baumwolle/Polyester)

Schöne Farben 

Interessante Muster oder Lurex 


 

Welche Farben? Alles ist möglich!

Die Farbe hängt vom eigenen Teint und Stil - klassisch, extravagant, schüchtern oder ambitioniert - ab, aber auch vom Outfit.

Um keinen Fehler zu machen passt man die Farbe der Socken an die Schuhe oder die Hose/Kleid an. 

Sehr schön sieht es aus die Socken aus den Stiefeln blitzen zu lassen oder in Pumps zu tragen. 

Risikofreie Farben sind: Bordeaux, Marine, Dunkelgrau und Tannengrün.

 

 

Lieber Kontrast oder Ton in Ton? Beides sieht super aus!

  • Scharze Stiefel + dunkelgraue oder tannengrüne Socken
  • Rote Turnschuhe + sandfarbene oder blassrosa Socken
  • Marineblaue Makassins + dunkelgraue oder bordeaux Socken
  • Graue Derbys + tannengrüne oder dunkelgraue Socken
  • Braune Stiefel + senf- oder himbeerfarbene Socken
  • Goldene Brogues + beige- oder khakifarbene Socken 



Welches Muster sollte man wählen?

Wenn man sich erstmal mit farbigen Socken beschäftigt hat, ist der Übergang zu Mustern ganz leicht!

Keine Angst vor Mustern und Fantasiedrucken!

Aber Achtung! Es soll kein Kindergeburtstag werden! Wir bleiben bei den Erwachsenen!

Nein zu:                                                                          

  • Tiermotiven                                                                       
  • Geometrische Muster                                                                             
  • Spitzenrand an der Socke

Ja zu: 

  • Animal-Prints: Leopard, Reptil,..
  • Streifen, Tupfen, Sterne, Karo
  • Spitzen- und Lurexsocken


Quelle: Isabelle Thomas

 

Ich wünsche allen viel Spaß im bunten Socken-Herbst! 
Und falls Du unsicher bist bei der Auswahl der passenden Socken, ich berate Dich gerne
 Stil mit Farbgefühl




Donnerstag, 8. September 2022

Dress for Success - ganzheitliche Stylingberatung

 

Wer sich die Highlights seiner Garderobe für besondere Anlässe aufhebt, ist selten toll angezogen und oft schlecht gelaunt. 

Style dich auch an gewöhnlichen Tagen, als würde ein Dutzend Paparazzi hinter der Mülltonne lauern.

Das macht den miesesten Montag zum siebtschönsten Tag der Woche!

 

 

Wenn man das Gefühl hat, es ist an der Zeit für eine modische Veränderung, dann ist es auf jeden Fall sehr hilfreich, wenn man seine besten Farben kennt.

Das Geheimnis eines guten Stils besteht darin, sich in seinen Sachen wohlzufühlen. Man muß wissen, was einem steht und zu seinem Lebensstil passt. Dazu ist es wichtig in sich hinein zu schauen und die eigenen Werte zu entdecken, die durch die Kleidung sichtbar gemacht werden sollen.

Sich inspirieren lassen und dann was Eigenes daraus machen!  

 

"Wenn ich mal wieder beim Sport war."

"Wenn ich endlich braun bin."

"Bei der nächsten Gelegenheit."

Wir halten an der Vorstellung fest, dass wir irgendwann mal besser aussehen werden.

Oder noch schlimmer, 

früher mal besser aussahen.

Dabei ist uns gar nicht klar,

wie gut wir jetzt aussehen.

Also: Hör auf, deine Klamotten zu schonen, um sie "zur passenden Gelegenheit" zu tragen.

Glaube mir: Du siehst super aus.

JETZT, HIER UND HEUTE!


Du brauchst Unterstüzung auf dem Weg zu Deinem Stil? 

Gerne berate ich Dich Stil mit Farbgefühl



Donnerstag, 1. September 2022

Soll ich es kaufen oder lieber nicht?


10 Schlüsselfragen, die man bei der Kaufentscheidung anwenden sollte:


  1. Brauche ich dieses Kleidungsstück wirklich oder habe ich lediglich ein Verlangen danach?
  2. Besitze ich Kombinationsmöglichkeiten für dieses Kleidungsstück?
  3. Entspricht das Kleidungsstück meinem Stil?
  4. Stehen mir Farbe und Schnitt des Kleidungsstückes?
  5. Habe ich heute Lust zum Einkaufen?
  6. Ist mein Kleiderschrank schon voll mit ähnlichen Kleidungsstücken?
  7. Kann das Kleidungsstück schnell langweilig werden?
  8. Ist das Kleidungsstück in der richtigen Größe?
  9. Ist das Kleidungsstück maschinenwaschbar?
  10. Entspricht der Preis meinem Budget?

 

Und auch bei dem Outfit für die Shoppingtour sollte man einige Dinge beachten. Meine Tipps dazu:


Leinen-Shirt

- unifarben, gut kombinierbar

- angenehmes Material

- kann man in einer Sekunde ausziehen


Stoffhose

- bequeme Passform

- unifarben, gut kombinierbar


Plateausandalen mit Klettverschluss

- komfortable Passform

- bequem an- und auszuziehen

- passen zu Hosen, Röcken und Kleidern


Dessous in Neutralfarben, die gut sitzen


In so einem Outfit macht Shopping Spaß!




Und ganz wichtig!

Man muss sich wohl fühlen in seiner Haut! Sonst endet der Einkauf mit Frustkäufen, die zu Schrankleichen werden.


 

Gerne berate ich Dich zu deinen besten Farben und deinem Stil oder begleite dich beim Einkaufen und helfe Dir die 10 Schlüsselfragen richtig zu beantworten 

 Stil mit Farbgefühl